Kontakt Impressum

Ein guter Weg zur Wunschfigur!

Natürlich

Essen ist belohnend. Nach einer Mahlzeit wird im Gehirn der Botenstoff Dopamin freigesetzt, der zu einem angenehmen Belohnungsgefühl führt.

Jetzt hat eine Untersuchung ergeben, dass diese Belohungsreaktion sehr unterschiedlich ist und bei Menschen mit Gewichtsproblemen eher schwach entwickelt ist. Dies ist eine Ursache für eine Tendenz bei den Betroffenen, größere Portionen und ungünstigere Nahrungsmittel zu essen.

Dieser Belohnungseffekt läßt sich durch suggestive Heilverfahren wie die Hypnose gezielt trainieren. Der Behandelte wird schneller satt und zufrieden und und beendet die Mahlzeit wesentlich früher.

Außerdem gibt es gute Möglichkeiten der Naturheilkunde, um eine Gewichtsreduktion zu unterstützen. Die Akupunktur kann den Stoffwechsel anregen und den Magen beruhigen, und auch Heilkräuter leisten einen wichtigen Dienst beim Entschlacken. Die Darmflora hat einen wichtigen Effekt auf die Funktionen des Magen-Darm-Traktes und den Stoffwechsel und läßt sich mit bewährten Präparaten wirksam verbessern.

Natürlich ist auch die Zusammenstellung der Mahlzeiten wichtig, ebenso wie die richtige Auswahl der Lebensmittel, denn gerade unverträgliche Nahrung kann Stoffe freisetzen, die einen unstillbaren Appetit auslösen und zu massiven Essattacken führen.

Letztes Kapitel: Aktiv und Attraktiv  |  Nächstes Kapitel: Konkrete Schritte
Kontakt Home Impressum Datenschutz