Kontakt Impressum

Ein guter Weg zur Wunschfigur!

Mikronährstoffe für gutes Wachstum

Besonders in der Zeit der starken Wachstumsphase der frühen Pubertät ist der Bedarf an Mikronährstoffen besonders hoch. Die ausreichende Versorgung mit B-Vitaminen und Vitamin C ist in Kindheit und Jugendjahren besonders wichtig, denn er steigt mit dem erhöhten Energiebedarf. Diese Vitamine spielen eine wichtige Rolle im Proteinstoffwechsel und werden für den Aufbau von Muskulatur, Knochen und anderen Organen benötigt. Zur Blutbildung müssen große Mengen Folsäure, Vitamin B6 und B12 zur Verfügung stehen. Vitamin C wird benötigt für die Bildung von Kollagen und den optimalen Aufbau von Knorpel, Knochen und Bindegewebe in Haut und Blutgefäßen.

Durch geeignete naturheilkundliche Diagnoseverfahren wie der Vollblutanalyse läßt sich die ausreichende Versorgung mit den wichtigen Mikronährstoffen kontrollieren. Oft besteht ein Mangel an B-Vitaminen (vor allem Vitamin B6 und Folsäure), Vitamin C, Eisen, Zink und Kalzium. Diese können durch eine Ernährungsumstellung und eine gezielte Nahrungsergängung beseitigt werden, damit durch eine gute Gewebeentwicklung eine gute Grundlage für die langfristige gesundheitliche Entwicklung geschaffen wird.

Letztes Kapitel: Die Bedeutung der Fette  |  Nächstes Kapitel: Wichtige Mineralien und ihre Bedeutung
Kontakt Home Impressum Datenschutz